Über uns


Wir vom Hilfsverein Wunderhund sitzen nicht in modernen Büros, mit vielen Mitarbeitern und tollen Stellenbezeichnungen.

Nein – wir packen alle selbst mit an und sind uns für keine Aufgabe zu schade. Unsere Non-Profit Organisation besteht ausschliesslich aus Freiwilligen, welche Ihre Freizeit ganz unseren Wunderhunden verschrieben haben.

 

Unsere Mission

In Süditalien herrschen miserable Zustände – nicht nur werden jährlich 10'000 Hunde ausgesetzt, viele Hunde werden auch nicht Artgerecht gehalten. Unsere südlichen Nachbaren gehen mit den Hunden nicht immer verantwortungsbewusst um. Hunde werden leichtsinnig angeschafft, nicht entsprechend erzogen oder sozialisiert und nur zu selten kastriert/sterilisiert.

 

Letzteres führt dazu, dass sich die Hunde unkontrolliert fortpflanzen und die Welpen leider zu oft ausgesetzt und sich selbst überlassen werden. Diese Hunde werden in überfüllten "Canili" (Hundezwinger) gesteckt, wo sie ihr Leben lang in engsten Zwingern eingesperrt bleiben. Leider ist dies noch der beste Fall. Es geschieht viel zu oft, dass Strassenhunde als Plage gesehen werden und auf offener Strasse vergiftet werden. Das ist bei uns in der Schweiz unvorstellbar und solche Taten werden hart bestraft. Aber in Italien schauen die Behörden weg und so werden jährlich über 26’000 Hunde vergiftet.

 

Wir, vom Hilfsverein Wunderhund wollen und können nicht wegschauen. Wir setzten uns mit all unserer Zeit, Kraft und eigenen Mitteln für eine Veränderung ein.

 

 

Unsere Ziele

Den Strassenhunden in Süditalien ein schönes Leben zu ermöglich. Wann immer möglich resozialisieren wir die aufgenommenen Strassenhunde und bereiten Sie für eine Adoption vor. Jeder Hund hat das Recht auf eine eigene Familie und wenn das nicht klappt, gehört er für immer zu unserer Wunder-Familie und darf im Refugium herumtollen.

 

Auch wollen wir die Bevölkerung aufklären und dazu beitragen, dass vermehrt Hunde kastriert / sterilisiert werden, um die Missstände langfristig zu ändern. Nur so kann verhindert werden, dass weiter ungewollte Welpen ausgesetzt werden.

 

 

Deine Spende

Wir investieren alle Spenden ausschliesslich für unsere Wunderhunde. Mit deiner finanziellen Unterstützung versorgen wir unsere Wunderhunde mit Futter, Medikamenten, Zecken- & Parasitenmittel, Impfungen, Schlafplätzen usw. Weiter unterstützt du uns beim Auf- und Ausbau unseres Refugiums in Petacciato, Molise.

 

All unsere Ausgaben werden Transparent in unserem Jahresbericht dokumentiert. Wir informieren unsere Unterstützter auch regelmässig auf diverse Kanäle über unsere Fortschritte und zeigen was wir dank deiner Hilfe realisieren können.

Unser Team


Alessandra Provenzano

Gründerin & Präsidentin

 

Alessandro Neri

Vizepräsident & Berater 

 

Noemi Trinkler

gelernte Tiermedizinische Praxisassistentin EFZ


Angelo Zurlino

 

Connie Beurret-Merz

Patrick Kathriner


Kontakt


Hilfsverein Wunderhund

Breitenerlistrasse

CH-8912 Obfelden

 

Mail: info@hilfsverein-wunderhund.ch

Whatsapp: +393483892877