Yuma und Enzo


Yuma wurde adoptiert, aber ganz so einfach war es nicht.

Enzo ist ein Freund des Hilfsverein Wunderhund. Er ist uns schon mehrmals besuchen gekommen. Bei einem Besuch hat Er  Bubbels unsere Katze gerettet. Bevor Er sich für einen Hund entschied, hat er sich Zeit gelassen und in aller Ruhe entschieden. Als die Familie überzeugt war, hatte Enzo sich ursprünglich für Pippo entschieden, einer der Welpen die am Parvovirus gestorben sind. Nach einer Trauerfase kahm zufällig Yuma ins Wunderland und es war Liebe auf den ersten Blick. Lange rede kurzer Sinn, Yuma wurde von Enzo und seiner Familie adoptiert. Yuma wurde persönlich bei uns abgeholt, Sie sind jetzt in Basel und haben Freude aneinander. Wir bekommen immer wider Videos von Yuma, was uns alle erfreut da es Ihr mit ihrem neuen Papa einfach wunderbar geht.

Das Hilfsverein Wunderhund Team möchte sich von Herzen bei Enzo und seiner Familie bedanken und wünschen Ihm und Yuma ein tolles zusammensein.

Yuma & Enzo


Teile unsere Beiträge, Du hilfst uns so, mehr Personen zu erreichen, mehr Hunde zu vermitteln und noch mehr Hunde zu retten.