Unser Schaf "Tante Grace" wurde von einer Schlange gebissen

Einen Schrecken erlebte Alessandra als sie Tante Grace mit geschwollenem Hals antraf.

Wir rätselten kurz doch nach einigen Rücksprachen mit Tierarzt und anderen Hirten, war klar, der Biss war von einer Schlange. Eine Viper vermuteten die meisten. Alessandra und Alessandro waren natürlich in Panik, doch die Hirten und Tierärzte klärten Sie rasch auf, dass das Schaf ohne Behandlung überleben würde. Tante Grace liess sich nichts anmerken und hatte trotz erschreckendem Aussehen einen ganz normalen Tag. Sie wurde die nächsten Tage stehts beobachtet und die Schwelung ging zurück. Heute sieht man Tante Grace nichts mehr an, Sie ist wieder ganz die Alte. 

Das Hilfsverein-Wunderhund Team wünscht allen Tieren im Wunderland weiterhin einen sicheren Aufenthalt.


Teile unsere Beiträge, Du hilfst uns so, mehr Personen zu erreichen, mehr Hunde zu vermitteln und noch mehr Hunde zu retten.