über 23'500 Hunde wurden im 2016 in Italien vergiftet..

.. eine stark ansteigende Zahl gegenüber dem Jahr 2015!

so wie es aussieht wächst die Zahl noch mehr dieses Jahr!

Hier geht es um "Menschen", welche Köder vorbereiten, um unschuldige Lebewesen zu vernichten.

Köder, welche Metall, Scherben und sogar Sprengmittel enthalten.

Diese Köder sind in öffentlichen, wie auch privaten Plätzen zu finden.

(Quelle: AIDA&A ONLUS - Associazione Italiana Difesa Animali & Ambiente) 

 

Helft uns diese so hohe Zahl zu verkleinern und so vielen Strassenhunden wie möglich ein schönes Zuhause zu schenken!